25 March 2015 um 11:46

Gedenkinitiative und Archiv: Keine Partner in Schleswig-Holstein?

Der Arbeitskreis Cap Arcona leistet seit Jahren anerkannte und unermüdliche Gedenkarbeit in Neustadt (Schleswig-Holstein). Eines seiner Arbeitsfelder ist die Erinnerung an die Ermordung von psychiatrischen Patient_innen in der NS-"Euthanasie". Er sieht sich aber Widerständen ausgesetzt: Das Landesarchiv Schleswig-Holstein möchte die Namen nicht herausgeben, das zuständige Minis ...
... weiterlesen im Blog
18 March 2015 um 3:11

Decentralized Locations, Digital Humanities

www.gedenkort-t4.eu: This T4 website curated by Robert Parzer reflects the expanding body of materials now available on the contemporary memorialization and research of medical mass murder in Nazi Germany. I came upon the digital memorial website while co-teaching an undergraduate class titled, “Disabled People and the Holocaust”, with my partner Sharon Snyder this semester (wint ...
... weiterlesen im Blog
9 March 2015 um 10:17

Franz Stangl, Österreich, die Kirche und der Wille zur Verdrängung

Franz Stangl und Gitta Sereny 1971 Franz Stangl war Österreicher, aus dem eher deutschnational gesinnten Teil der Donaumonarchie. Er war Polizist und wurde nach dem “Annschluss” Österreichs an dDeutschland Büroleiter der Euthanasie-Mordanstalt Hartheim und danach Kommandant des Vernichtungslagers Treblinka. Sereny, selbst ein spätes Kind Österreich-Ungarns, int ...
... weiterlesen im Blog

nach oben
Subscribe to T4 RSS