19 April 2016 um 11:00

Konferenz: Den Opfern einen Namen geben

Wann: 29.6.2016 11:30-18:00 Wo: Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Berlin Anmeldung bis spätestens 23. Juni unter veranstaltungen@topographie.de oder 030 25450913 Eintritt frei Wenn man die Seiten der Gedenkstätte Hadamar aufruft, begegnet einem ein Opfer namens "Emilie R." Warum man nicht erfährt, dass es sich dabei um Emilie Rau handelt un ...
... weiterlesen im Blog
18 April 2016 um 9:39

Neues Bildungsangebot zu NS-„Kranken“-Morden in Berlin

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas betreut auch den Gedenk- und Informationsort für die Opfer der nationalsozialistischen ›Euthanasie-Morde‹« in der Berliner Tiergartenstraße 4. Bisher organisierte sie bereits Führungen vor Ort, nun ist auch eine Einführung in Geschichte und Erinnerung am Ort der Information (unter dem Holocaust-Denk ...
... weiterlesen im Blog
16 April 2016 um 5:39

Protest gegen Verleihung des Peter Singer Preises an PETA

Wie bereits letztes Jahr trifft auch dieses Jahr die Verleihung des nach dem Philosophen Peter Singer benannten Preises auf breiten Widerspruch. Hatte man 2015 den Preis noch sinnigerweise an Peter Singer selbst verliehen, so ist dieses Mal mit Ingrid Newkirk die Präsidentin der Tierschutzorganisation PETA an der Reihe. Peter Singer ist äußerst umstritten, weil er als Philos ...
... weiterlesen im Blog

nach oben
Subscribe to T4 RSS