Back to top
Literatur

Auswahlliteratur

Das Thema der NS-"Euthanasie"-Verbrechen wurde von der Forschung jahrzehntelang ignoriert. Das Bild  hat sich jedoch völlig geändert: Zu nahezu jeder Einrichtung, die von den Verbrechen betroffen war, gibt es  mittlerweile eine Publikation, die auch die Jahre 1933-1945 mindestens erwähnt.

Dennoch gibt es zu einer ganzen Reihe von historisch wichtig Orten und Ereignissen keine verfügbare oder nur sehr veraltete Literatur. Als ein Beispiel für nicht öffentlich verfügbare Literatur seien die Tagungsbändes des Abeitskreises zur Erforschung der NS-"Euthanasie" und Zwangssterilisation erwähnt, von denen wir einige im Volltext gescannt zur Verfügung stellen. 

Die hier präsentierten Literaturverweise stellen nur einen Ausschnitt der verfügbaren Forschungsergebnisse dar. 

  • Dameron Report
    2012, Innsbruck

    Bericht des War Crimes Investigating Teams No. 6824 der U.S. Army vom 17.7.1945 über die Tötungsanstalt Hartheim

    AutorBrigitte Kepplinger und Irene Leitner (Hg.)
    ISBN978-3-7065-4947-9
  • Die „Euthanasie" und die späte Unschuld der Psychiater
    2002

    - Bedburg-Hau und das Geheimnis rheinischer Widerstandslegenden

    AutorLudwig Hermeler
  • Karl Brandt
    2007, London

    Medicine and Power in the Third Reich

    AutorUlf Schmidt
    ISBN978-1-84725-031-5
  • eben und Sterben in der Heil- und Pflegeanstalt Hall in Tirol 1942 bis 1945.
    2016, Innsbruck

    Zur Geschichte einer psychiatrischen Anstalt im Nationalsozialismus (Veröffentlichungen der Kommission zur Untersuchung der Vorgänge um den Anstaltsfriedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall in Tirol in den Jahren 1942 bis 1945 Band. 4/1)

    AutorOliver Seifert
  • Beiträge zur Geschichte der Heil- und Pflegeanstalt Hall in Tirol
    2015, Innsbruck

    im Nationalsozialismus und zu ihrer Rezeption nach 1945

    AutorStefan Lechner u.a.
    ISBN978-3-7030-0861-0
  • Schlussbericht der Kommission
    2014, Innsbruck

    zur Untersuchung der Vorgänge um en Anstaltsfriedhof des Psychiatrischen Krankenhauses in Hall in Tirol in Jahren 1942-1945

    AutorBertrand Perz u.a. (Hg.)
    ISBN978-3-7030-0857-3
  • Krankenmorde im Raum Minsk und ihre Aufarbeitung
    2016, Stuttgart

    In: Diskrimiert-vernichtet-vergessen. Behinderte in der Sowjetunion, unter nationalsozialistischer Besatzung und im Ostblock 1917-1991. S. 385-395

    AutorAlexander Friedman
    ISBN978-3-515-11266-6
  • Kalkulierte Morde
    1999, Hamburg

    Die deutsche Wirtschafts- und Vernichtungspolitik in Weißrussland 1941-1944

    AutorChristian Gerlach
  • Entbindungsheim für Ostarbeiterinnen
    1989, Hamburg

    Braunschweig, Broitzemer Straße 200

    AutorBernhild Vögel
  • Zeitzeichen. Stadt und Land Braunschweig 1930-1945
    2000, Braunschweig

    AutorReinhard Bein
  • Techniki zagłady w nazistowskich akcjach eutanazyjnych na terenie Kraju Warty (1939-1940)
    2012, Warschau

    In: Zagłada chorych psychicznie: Pamięć i historia

    AutorArtur Hojan und Cameron Munro
  • Die Anfänge der Vernichtung „lebensunwerten Lebens“
    1995, Frankfurt/Main

    in den Reichsgauen Danzig-Westpreußen und Wartheland 1939/40

    AutorVolker Rieß
  • Volks- und Reichsdeutsche in den ehemals polnischen Heilanstalten Warta und Tiegenhof (Warthegau) 1939-1945
    2012, Münster

    in: NS-Euthanasie in der Ostmark, edited by the Arbeitskreis zur Erforschung der nationalsozialistischen 'Euthanasie' und Zwangssterilisierung

    AutorMaria Fiebrandt
  • NS-Bevölkerungspolitik und Psychiatrie:
    2011, Poznan

    Die Umfunktionierung der Heilanstalt Tiegenhof/Dziekanka zu einer 'Vorbildlichen Heilanstalt für Deutsche' während der Deutschen Besatzungszeit 1939–1945. In: Medycyna na usługach systemu eksterminacji ludności w Trzeciej Rzeszy i na terenach okupowanej Polski, S. 205-216

    AutorMaria Fiebrandt
  • Pacjenci i pracownicy szpitali psychiatrycznych w Polsce zamordowani przez okupanta Hitlerowskiego
    1989, Warschau

    i los tych szpitali w latach 1939-1945. Vol. 1: Szpitale. Vol. 2: Imienne wykazy zamordowanych.

    AutorZdzisław Jaroszewski (Hg.)
  • Die Landesheil- und Pflegeanstalt Tiegenhof
    2015, Frankfurt/Main

    Die nationalsozialistische Euthanasie in Polen während des Zweiten Weltkrieges

    AutorEnno Schwanke
    ISBN978-3-631-65236-7
  • Zagłada chorych psychicznie w Polsce 1939-1945
    1993, Warschau

    Die Ermordung der Geisteskranken in Polen 1939-1945.

    AutorZdzisław Jaroszewski (Hg.)
  • Nazistowska Pseudoeutanazja w Krajowym Zakładzyie Psychiatrycznym w Kościanie
    2004, Kościan

    (1939/1945)

    AutorArtur Hojan
    ISBN83-916831-8-4
  • Preisgegebene Menschen.
    2004

    Zwangslager und Judenghetto Zoar/ Martinshof in Rothenburg 1941/42. In: Sonderdruck aus dem Jahrbuch für Schlesische Kirchengeschichte 2004.

    AutorReinhard Leue
  • Der Zoar-Martinshof in Rothenburg/ OL (1898-1945)
    2017, Berlin

    Unveröffentlichte Masterarbeit, FU-Berlin

    AutorManja Krausche
  • 100 Jahre Martinshof Rothenburg,
    1998, Rothenburg

    Festschrift.

    AutorBrüder- und Schwesternschaft Martinshof e.V. (Hg.)

Seiten