Back to top
Veranstaltung
06/22/2018, Robert Parzer

Partizipativ Erinnern
Podiumsgespräch in Brandenburg/Havel

Wann: 24.06.2018 von 13.00-16.30 Uhr

Wo: Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde, Nicolaiplatz 28, 14770 Brandenburg an der Havel

Jürgen Dusel, der neue Beauftragte der Bundesregierung  für die Belange für Menschen mit Behinderung sagte in einem Interview des Magazins Menschen im ZDF „ Ich bin der tiefsten Überzeugung,  das Inklusion und Demokratie zwei Seiten einer Medaille sind.“ Diesem Motto wird Hr. Dusel am 24.06.2018 an der Gedenkstätte für die Opfer der Euthanasie-Morde in Brandenburg gerecht. In Brandenburg wurden im Jahr 1940 9000 Menschen mit Behinderung unter dem menschenverachtenden Stigma des „lebensunwerten Leben“ belegt und getötet.

Die Aktion des Kellerkinder e.V. mit der Unterstützung der Gedenkstätte vom 22.06. bis 24.06.2018 zum Thema „Partizipativ Erinnern“ steht für die Mahnung, Menschen mit Behinderung nicht als Belastung zu sehen, sondern deren Fähigkeiten und Engagement als einen Gewinn für die Gesellschaft zu verstehen. Die Gedenkstätte Brandenburg lebt mit gemeinsamen Führungen von Historikern und geschulten Menschen mit Behinderung eine inklusive Gedenkkultur. Dieses erfolgreiche Format steht für eine vielfältige Demokratie mit dem Bewusstsein, aus der Vergangenheit zu lernen.

Hr. Dusel wird in einer Podiumsdiskussion mit Vertretern von Selbstvertretungsorganisationen, der Gedenkstätte und einem Guide der Lebenshilfe über das Thema einer inklusiven Erinnerungskultur diskutieren. Während der Veranstaltung sind auch eine Ausstellung und ein Film über den Gedenkort Brandenburg zu sehen.  Diese Dokumentationen sind an den Aktionstagen entstanden. 

Mehr Informationen hier

Neueste Blogeinträge

Aktuelle Beiträge im Blog

Hervorgehobene Biografien

Neueste und hervorgehobene Biografien von Opfern

Die Sammlung von Opferbiographien begann im Jahr 2010 und wächst seither stetig. Hier sehen Sie Biografien, die kürzlich hinzugefügt wurden und solche, die aus Anlass eines Jahrestages oder Ereignisses hervorgehoben wurden. Angehörige und Erinnerungsinitiativen haben sie uns zur Verfügung gestellt.